• /SiteCollectionImages/Flaggen/be.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/dk.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/de.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/fi.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/fr.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/it.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/nl.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/no.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/at.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/pl.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/ru.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/se.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/ch.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/es.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/cz.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/ua.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/hu.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/uk.png

Aktionärs- und Pressemitteilung

BWT meldet Ergebnisse zum ersten Halbjahr 2017

26.9.2017 8:30   Mondsee
  • Umsatz: 340,1 Mio. € (VJ: 308,7 Mio. €)
  • EBIT: 8,4 Mio. € (VJ: 18,1 Mio. €)
  • Ergebnis nach Minderheiten: 5,9 Mio. € (VJ: 12,7 Mio. €)

 

Die BWT – Best Water Technology – Unternehmensgruppe steigerte den konsolidierten Konzernumsatz im 1.Halbjahr 2017 gegenüber dem Vorjahr um 10,2% von 308,7 Mio. € auf 340,1 Mio. €. Bereinigt um die Veränderungen in der Konzernstruktur und um Umrechnungskursänderungen lag der Konzernumsatz erwartungsgemäß um 7,2% über dem Vorjahresniveau. 

 

Das operative Ergebnis (EBIT) ist - im Wesentlichen bedingt durch erhöhte
Werbeaufwendungen und eine höhere Materialtangente - um -53,9% von
18,1 Mio. € (bzw. 5,9% vom Umsatz) auf 8,4 Mio. € (bzw. 2,5 % vom
Umsatz) zurückgegangen.

 

Der niedrigere Jahresüberschuss sowie ein Anstieg des Working Capitals
führten zu einem Rückgang des operativen Cashflows von 12,2 Mio. € im
Vorjahr auf -7,6 Mio. €. Die Nettoverschuldung ist von 0,4 Mio. € auf 21,8
Mio. € gestiegen. Die Eigenkapitalquote beträgt zum Zwischenabschlussstichtag unverändert 39,3%.

 

Der Personalzahl erhöhte sich im Jahresvergleich um 176 Personen von
3.272 auf insgesamt 3.448 (in Vollzeitäquivalent), insbesondere durch
Ausbau des Personalstands in der Produktion und im Servicegeschäft.

 

Ausblick

Für das laufende Geschäftsjahr 2017 rechnet der Vorstand der BWTGruppe
mit einem operativen Umsatzwachstum von über 5%. Die Umsetzung der Wachstumsstrategie mit der Markenbotschaft "For You and Planet Blue." zur führenden Wassermarke erfordert zusätzliche Leistungen (z.B. durch langfristig angelegte Werbeengagements und das erweiterte Sportsponsoring) zum Ausbau der Marke „BWT“ sowie höhere Investitionen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion und Vertrieb.

Aufgrund damit verbundener Kostensteigerungen wird der Konzern-Jahresüberschuss im Vergleich zum Vorjahr zurückgehen. 

 

Der Halbjahresfinanzbericht zum 30. Juni 2017 steht auf unserer Homepage zur Verfügung unter: http://www.bwt-group.com/de/investoren/Berichte/Seiten/Zwischenberichte.aspx